In Zeiten des demografischen Wandels ist es uns als MOBS (Verein derzeit in der Gründungsphase) ein besonderes Anliegen die Mobilität unserer Senioren zu sichern. Deshalb beabsichten wir einen Bürgerbus "MOBS" für die Ortsgemeinde Steinwenden mit den Ortsteilen Obermohr und Weltersbach ins Leben zu rufen, der die Bürgerinnen und Bürger zum Einkaufen, zu Arztbesuchen oder zur Erledigung sonstiger Dinge des täglichen Bedarfs  nach Ramstein oder innerhalb Steinwenden befördert.

 

Derzeit sind ca. 20 % der Einwohner älter als 65 Jahre. Durch den demografischen Wandel wird die Zahl in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach bis 2030 um rund 11% ansteigen. (Quelle: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz)


Der MOBS setzt auf ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer, die unsere Fahrgäste unentgeltlich beförden.

 

Ziel unseres Vereins ist es aber nicht nur, Mobilität zu ermöglichen, sondern dies nach Möglichkeit klimaneutral. Daher beabsichtigen wir mit dem Nissan e-NV 200 ein Elektrofahrzeug anzuschaffen. Der MOBS wäre damit Vorreiter für eine klimaneutrale Mobilität im ländlichen Raum.

 

Um dieses Projekt verwirklichen zu können, benötigen wir rund 40.000 € Startkapital und 5.000 € jährlichen Zuschuss.

 

Unter Partner können Sie einsehen, wie man den MOBS unterstützen kann.

MOBSbarometer:

Aktueller Stand: 20.07.2015

 

23.500,- € Einmaliger Zuschuss

  2.500,- € Jährlicher Zuschuss

MOBS Tagebuch

05.08.2015 Vorstellung Verkehrskonzept bei der Kreissparkasse Kaiserslautern

 

31.07.2015 Vielen Dank an Thomas Kurz unseren sechsten Exklusiv-Partner für seine Unterstützung! 

 

30.07.2015 Unser fünfter Exklusiv-Partner steht fest: Gerd Leonhardt (Deutsche Vermögensberatung) Vielen Dank Gerd

 

30.07.2015 Wir freuen uns über Exklusivpartner 3 und 4! Azur Ramstein und Haus des Bürgers Ramstein! Vielen Dank für die Unterstützung! 

 

28.07.2015 Vorstellung Verkehrskonzept bei der Zukunftsregion Westpfalz, Herrn Dr. Clev

 

20.07.2015 Wir dürfen vorstellen: Unseren zweiten Exklusivpartner: Tierheilpraktiker Erich Fauß. Vielen Dank für deine Unterstützung. 3-5 stehen auch schon fest und werden in den kommenden Tagen präsentiert.

 

15.07.2015 Gremienbeschluss der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach. Die VG unterstütz den Bürgerbus mit einem Einmalbetrag von 5.000,- €

 

08.07.2015 Vorstellung Verkehrskonzept Hauptausschuss VG Ramstein-Miesenbach

 

26.06.-28.06.2015 Wir für euch auf dem Rheinland-Pfalz Tag, besucht uns beim Schulzentrum

 

19.06.2015 Versand Sponsoranfrage an die Firmen in Steinwenden

 

20.05.2015 Gremienbeschluss der Gemeinde Steinwenden. Der MOBS kann kommen. Die Ortsgemeinde unterstützt den Bürgerbus mit einem Einmalbetrag von 5.000,- €

 

22.04.2015 Vorstellung Verkehrskonzept Gemeinderat Steinwenden

 

19.03.2015 Unser erster Exklusivpartner ist gefunden: Firma Wigand wird uns finanziell unterstützen 

 

13.03.2015 Finanzierungsanfrage Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach

 

13.03.2015 Finanzierungsanfrage Ministerium für Wirtschaft Land Rheinland-Pfalz

 

13.03.2015 Finanzierungsanfrage Kreissparkasse Kaiserslautern

 

11.03.2015 Vorstellung Verkehrskonzept Landtagsabgeordneten Marcus Klein

 

03.03.2015 Vorstellung MOBS Rechtsanwalt Rietz - Unterstützung wurde zugesagt.

 

23.02.2015 Vorstellung Verkehrskonzept beim Verkehrsverbund Rhein Neckar GmbH

 

18.02.2015 Tesftfahrt Elektroauto Pegeout oder Nissan?

 

01.01.2015 Änderungen Förderbaustein Mobilität im ländlichen Raum. Das Land Rheinland-Pfalz (ISIM) unterstütz den Bürgerbus mit einem Einmalbetrag von 8.500,- € wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt werden.

 

25.09.2014 Vorstellung MOBS Landrat Paul Junker, der Landkreis Kaiserslautern unterstützt den Bürgerbus mit einem Einmalbetrag von 5.000,- 

 

Exklusiv-Partner:

Kooperationen: